Möhrenkuchen mit Käsefüllung

Käsekuchen mal anders

Möhrenkuchen mit Käsefüllung

Zutaten

Für den Teig
350 g Möhren
170 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
3 Eier
200 g Dinkelmehl
1 Pck Backpulver
100 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Zimt

Für die Käsemasse
300 g Frischkäse
200 g Schmand
100 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 EL Speisestärke
2 Eier

Zubereitung

Die Möhren schälen und ganz klein raspeln. Zur Seite stellen.
Die weiteren Zutaten für den Teig 3 Minuten lang mit dem Handrührgerät gut vermischen.
Die Möhren unterheben.

Eine Springform gut einfetten und die Hälfte des Teiges hineinfüllen.

Die Käsemasse aus den dazugehörigen Zutaten erstellen. Diese auch mit dem Handrührgerät gut verrühren (die Creme ist relativ flüssig).
Auf den Teig die Hälfte der Käsemasse geben. Darauf den restlichen Teig geben (er wird etwas einsinken, so entsteht beim fertigen Kuchen eine hübsche Marmorierung).

Zum Schluss die übrige Käsecreme auf den Kuchen geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 80 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.