Möhren-Mandelkuchen

Kombination aus süß und herzhaft

Zutaten

Für den Teig
450 g Möhren
175 g Vollkornmehl
200 g gemahlene Mandeln
150 g brauner Zucker
3 Eier
200 g Butter
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Zimt
1 Prise Salz

Für die Füllung/Topping
300 g Frischkäse
100 g Puderzucker
50 g gehackte Mandeln
50 g Pistazien

Zubereitung

Teig
Eckige Backform einfetten und Ofen  bei 180°C vorheizen.
Möhren putzen und fein raspeln, diese dann mit den Mandeln vermischen.
Eier, Zucker und Butter schaumig rühren.
Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Zimt und Salz dazugeben und gut verrühren.
Möhren-Mandelmasse unterheben und den Teig gleichmäßig in der Backform verteilen.
Circa 45 Minuten bei 180°C backen.

Den Teig erkalten lassen und runde Formen ausstechen.

Füllung/Topping
Frischkäse und Puderzucker mit einem Schneebesen gut verrühren. Jeweils zwei ausgestochene Teigringe nehmen und diese mit etwas Frischkäse aufeinander kleben.
Auf den obersten Ring etwas Frischkäse verteilen und diesen mit gehackten Mandeln und Pistazien verzieren.