Möhren-Apfel Kuchen mit kandierten Walnüssen

Durch die Walnüsse wird diese Leckerei zu einem tollen Herbstkuchen.

Möhren-Apfel Kuchen mit kandierten Walnüssen

Zutaten

50 g Zucker
150 g Walnüssen
5 mittelgroße  Möhren
2 Äpfel
150 g Butter
3 Eier
100 g gemahlene Haselnüsse
300 g Mehl
100 g Zucker
1 TL Zimt
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

150 g Puderzucker für die Glasur

Zubereitung

50 g Zucker in einer Pfanne unter ständigem Umrühren schmelzen.
Sobald der Zucker karamellisiert ist, die Walnüsse dazugeben und gut vermischen.
Auf einem Teller trocknen lassen und danach grob  zerstoßen.
Möhren und Äpfel fein raspeln.
Eier, weiche Butter und Zucker  schaumig schlagen. Dann  Mehl, Haselnüsse, Backpulver, Zimt und Salz verrühren. Möhren, Äpfel und Walnüssen unterheben.

In einer  Springform bei 175 Grad Celsius ca. 45 Minuten backen.

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, mit ein wenig Wasser und dem Puderzucker eine Glasur anrühren und diese gleichmäßig über dem Kuchen verteilen.