Kirschkuchen mit Möhren

Perfekter, schnell gemachter Kinderkuchen

Zutaten

Für den Teig
2 geraspelte Möhren
1 Glas Sauerkirschen

100 g weiche Butter
60 g Zucker
2 Eier

120 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Hartweizengrieß
100 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
1 TL Zimt


Für die Glasur
70 g Puderzucker
2 EL Kirschsaft

Zubereitung

Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und etwas von dem Kirschsaft für die Glasur auffangen.

Eier, Zucker und Butter schaumig rühren. Dann die restlichen Zutaten für den Kuchen mit dem Handrührgerät gut verrühren.

Zum Schluss die geraspelten Möhren und die Kirschen unterheben.

Kuchen in einen ca. 30 x 30 cm große gefettete Form geben und im vorgeheiztem Ofen bei 160° (Umluft) ca. 40 Minuten backen.

Glasur aus Puderzucker und dem Kirschsaft herstellen und nach Belieben auf dem Kuchen verteilen.