Johannisbeer-Möhrenkuchen

Klassiker kombiniert mit fruchtigen Johannisbeeren.

Zutaten

200 g Möhren

100 g Johannisbeeren

120 g Sonnenblumenöl

100 g gemahlene Haselnüsse

200 g Zucker

4 Eier

300 g Mehl

1 Pck. Backpulver

1 Prise Salz

1 TL Zimt
 

Glasur

250 g Puderzucker

ca. 2 EL Wasser

 

Zubereitung

Möhren schälen und fein raspeln. Johannisbeeren von den Rispen entfernen und waschen.
Zucker, Eier und Butter schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt dazugeben und gut verrühren.
Zum Schluss Möhren, Johannisbeeren und Haselnüssen unter den Teig heben.
Teig in eine runde Springform geben (ca. 28 cm) und 30 Minuten bei 180° Celsius backen.

Auf dem abgekühlten Kuchen eine aus dem Puderzucker und Wasser erstellte Glasur verteilen.