Wieso Saisoneröffnung? Deutsche Möhren gibt es doch das ganze Jahr!

Mag sich manch einer fragen.

Anders als bei Spargel und Erdbeeren kennt die deutsche Möhrensaison oft keine Unterbrechung. Und dennoch hat sie einen Anfang und ein Ende.

Und der Anfang ist jetzt, im Juni bzw. Juli beginnen die deutschen Möhrenanbauer mit der Ernte der ersten Möhren 2017. Nun gibt es sie wieder frisch vom Feld, die Lagervorräte an Möhren sind aufgebraucht. Dies ist der Startschuss für eine Möhrensaison, die uns nahezu ein ganzes Jahr mit deutschen Möhren versorgen wird.

Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Die Eröffnung der deutschen Möhrensaison findet am 13. Juli 2017 auf dem Gelände der Firma Brocker Möhren GmbH & Co. KG in Willich Schiefbahn statt. Alle Möhren-Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr mit einer Begrüßung durch die Gastgeber und einigen Informationen rund um die Möhre.

Wissenswertes gibt es auf dem gesamten Gelände zu entdecken. Erleben Sie die Möhrenernte hautnah, betrachten Sie die Technik, die von der Aussaat bis zur Verpackung einen schonenden Umgang mit der Möhre garantiert, und finden Sie die schmackhafteste Möhrensorte heraus. Raten Sie mit, wenn Schulklassen und Kindergartengruppen ihr Möhrenwissen unter Beweis stellen. Und lernen Sie unser Möhrenmaskottchen kennen, es stellt sich erstmals auf der Saisoneröffnung 2017 vor. Bis 14 Uhr haben Sie Gelegenheit, sich mit den Experten aus der Praxis über ihre Fragen und Anregungen rund um die Möhre auszutauschen. Stärken Sie sich währenddessen mit einem herzhaften oder süßen Snack aus Möhren und genießen Sie ein Möhren-Getränk dazu.

Bringen Sie Interesse und gute Laune mit, für alles andere ist gesorgt. Wir freuen uns auf Sie!

© Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH