Aktuelles auf meine-Möhren

Möhrenernte mit Klemmbandroder   Lagerkisten im Winterlager Waschmöhren

Max Möhre begeistert Jung und Alt

17.07.2017 Egal ob über oder unter 18, alle Besucher hatten bei der Saisoneröffnung für deutsche Möhren viel Spaß mit dem neuen Möhren-Maskottchen Max. Die zweite Veranstaltung zur Eröffnung der Möhrensaison war auch Dank der zuvorkommenden Gastgeber, der interessierten Teilnehmer und der vielen Gespräche rund um die Möhre ein voller Erfolg. Mehr

Möhrensaison in Deutschland beginnt

16.06.2017 Dass uns deutsche Möhren fast das ganze Jahr über in frischer Qualität zur Verfügung stehen, soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch die Möhrensaison einen Anfang und ein Ende hat. Und der Anfang ist jetzt, wenn im Juni bzw.im Juli die deutschen Möhrenanbauer mit der Ernte der ersten Möhren des Jahres beginnen. Dies ist der Startschuss für eine Möhrensaison, die uns fast ein ganzes Jahr mit deutschen Möhren versorgen wird. Mehr

Möhrenaussaaten in vollem Gang

04.04.2017 Die frühen Möhrenbestände sind bereits gesät worden, und die ersten Blätter blicken aus dem Boden. Die Pflanzen benötigen nun genügend Feuchtigkeit und Wärme, damit sie schon im Mai als erste Bundmöhren geerntet werden können. Bis in den Mai hinein werden aber auch Möhren für die späte Ernte ausgesät. Die Lagermöhren werden meist im Oktober geerntet, einige wenige Bestände überwintern auf dem Feld. Mehr

Möhrenernte ist in vollem Gang

02.11.2016 Mit den zum Teil ausgiebigen Niederschlägen in der zweiten Oktoberhälfte haben sich die Bedingungen für die Einlagerung der Möhren deutlich verbessert. Mittlerweile ist ausreichend Feuchtigkeit in den Böden ist, so dass bei der Ernte genug Erde an den Möhren haften bleibt. Die verbleibende Erde hilft, dass die Möhren in den großen Boxen im Lager nicht austrocknen. Mehr

Möhren warten immer noch auf Regen

13.10.2016 Die lange anhaltende Trockenheit hat Auswirkungen auf die Möhrenbestände gehabt. Die jüngsten Regenfälle waren nur in wenigen Gegenden ausreichend ergiebig. Meist handelte es sich nur um wenige Millimeter Niederschlag, die kaum in den Boden eingedrungen sind. Die Möhren stehen kurz vor der Einlagerung und benötigen dringend Niederschläge, um die nötige Bodenhaftung für die Einlagerung zu erhalten. Mehr

Möhren begeistern Jung und Alt – Eröffnung der Möhrensaison am 7. Juli 2016

08.07.2016 In der Südpfalz wurde die deutsche Möhrensaison am 07.07.2016 eröffnet. Über 30 Teilnehmer aus der Politik, von Verbänden, der Presse und aus dem Sektor konnte Dr. Hans-Christoph Behr im Auftrag des Arbeitskreises Möhren auf dem Betriebsgelände der Firma Kauffmann in Freisbach begrüßen. Außerdem nahmen zwei Klassen der benachbarten Grundschule in Weingarten an der Saisoneröffnung teil. Ihr Enthusiasmus war eine wirkliche Bereicherung, denn inmitten Möhren knabbernder Kinder brauchte man über die Beliebtheit der Möhre nicht viele Worte zu verlieren. Mehr

Eröffnung der Möhrensaison

25.05.2016 Es dauert nicht mehr lange, dann gibt es wieder überall frische deutsche Waschmöhren direkt vom Feld. Die deutsche Möhrensaison wird am 7. Juli 2016 um 10:30 Uhr im Betrieb Klaus Kauffmann in 67361 Freisbach (Pfalz) eröffnet. Mehr

Nur noch wenige Freilandmöhren verfügbar

07.12.2015 Die Möhrenernte auf den Feldern nähert sich langsam dem Ende. Die meisten Produzenten haben die Möhren gerodet und in große Kisten ins Kühllager gestellt. Da die Ernte in diesem Jahr aufgrund der Hitze und Trockenheit im Juni nicht allzu reichlich ausfiel, verbleiben nicht mehr viele Möhren im Feld. Hier und dort wird jedoch noch geerntet.
Mehr

Endlich wieder deutsche Freilandmöhren verfügbar

12.06.2015 Nachdem Ende Mai die Ernte der Bundmöhren im Südwesten Deutschlands eingesetzt hat, werden nun auch erste deutsche Möhren frisch aus dem Freiland in Schalen und Beuteln gepackt. Sie stammen vorerst aus den südwestlichen Anbauregionen Deutschlands, in der zweiten Monatshälfte wird die Ernte in Teilen Nordrhein-Westfalens beginnen. Damit liegt der Erntebeginn zwar etwas später als im Vorjahr, aber doch deutlich früher als im Jahr 2013. Mehr

Möhren europaweit knapp

30.04.2015 Manch einer wird sich wundern, wenn er für das übliche Kilo Möhren in vielen Geschäften mittlerweile über einen Euro ausgeben muss, werden doch Möhren fast ganzjährig zu Preisen deutlich unterhalb der 1-Euro-Schwelle angeboten. Grund dafür ist eine knappe Marktversorgung in weiten Teilen Europas bis hin nach Israel. Mehr

Sonne lockt Möhren aus der Reserve

16.03.2015 Nicht nur wir Menschen, auch die im Boden ruhenden Möhrensamen warten auf den Frühling. Die winzig kleinen Saatkörner, die in vielen Regionen Deutschlands schon ausgesät wurden, lagen bisher meist frierend in der Erde. Sie haben die nasse und kühle Zeit genutzt, um ausreichend Feuchtigkeit zu tanken, aber keimen werden sie erst bei einem Temperaturanstieg. Mehr

Möhrenangebot wird knapper

20.01.2015 Bisher konnten die Verbraucher bei Möhren aus dem Vollen schöpfen, denn die Produzenten ernteten im Herbst 2014 beachtliche Mengen und konnten die Läger gut füllen. Doch was an Großkisten in die Läger kommt ist nicht identisch mit dem, was hinterher auch für den Frischverbrauch geeignet ist. Mehr

Möhren haben Sparpotential

03.12.2014 Drei von vier Deutschen achten beim Lebensmittelkauf vor allem auf den Preis, so eine repräsentative Befragung der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ). Möhren liefern ihren Beitrag zu einer gesunden und preisgünstigen Ernährung. Mehr

Möhren beziehen ihr Winterlager

27.10.2014 In der zweiten Oktoberhälfte hat die Einlagerung der Möhren voll eingesetzt. Die Möhren, die jetzt geerntet werden, sind meist im Mai ausgesät worden und haben in diesem Jahr extreme Witterungsbedingungen erlebt. Während es ihnen in vielen Regionen im August sicherlich etwas zu nass war, hat sich der Regen der vergangenen Tage eher positiv ausgewirkt. Nur wenn ausreichend Feuchtigkeit im Boden ist, bleibt auch beim Ernten genügend Erde an den Möhren und sie haben ein gemütliches Winterlager. Die verbleibende Erde hilft, dass die Möhren nicht austrocknen. Allerdings werden sie es kalt haben, in den Kühllagern herrschen Temperaturen von unter 2 Grad. Damit fallen auch die Möhren in eine Art Winterschlaf, die Stoffwechselvorgänge sind eingeschränkt und sie bleiben länger frisch. Mehr

Möhren mögen keine nassen Füße

30.07.2014 Es sind nicht Blitz und Donner, die den Möhren auf den Feldern Angst machen, sondern die immer wiederkehrenden, zum Teil heftigen Regenfälle. Sie führen dazu, dass auf einigen Möhrenfeldern das Wasser nicht schnell genug ablaufen kann und ein Teil der Möhren vorübergehend im Wasser steht. Mehr

Frische Möhren aus allen Regionen Deutschlands

24.06.2014 Die Möhrenernte hat in nahezu allen deutschen Anbaugebieten begonnen und für den Verbraucher gibt es diesbezüglich gleich zwei gute Nachrichten. Zum einen kann er aus dem Vollen schöpfen, denn im Handel stehen ausreichend frische Möhren in guter Qualität aus regionalem Anbau zur Verfügung. Dies ist dem frühzeitigen Beginn der diesjährigen Möhrensaison zu verdanken. Mehr

Frühstart für Bundmöhren

16.05.2014 Die ersten deutschen Bundmöhren wurden in der zweiten Maiwoche in der Pfalz geerntet. Das ist mindestens 14 Tage früher als im späten Frühjahr 2013 und auch früher als im langjährigen Durchschnitt. Noch ist das Angebot an Möhren mit Laub allerdings begrenzt, die Erntemenge wird aber bis Monatsende rasch ansteigen. Gegen Ende Mai setzt dann auch die Ernte der Bundmöhren in anderen deutschen Anbaugebieten ein. Die Pfalz bleibt aber auch im weiteren Saisonverlauf der größte Anbieter von Bundmöhren in Deutschland. Erste Waschmöhren ohne Laub sind Anfang Juni zu erwarten. Mehr

Möhren im Beautysalon

04.02.2014 Jetzt im Winter kommen die deutschen Möhren aus dem Lager, denn einen stärkeren Frost würden sie auf den Feldern nicht überleben. Der Trick dabei: Man lässt ihnen den Mantel aus Erde, den sie nach der Ernte tragen, und versetzt sie in einen Kälteschlaf. So bleiben sie lange haltbar und bewahren ihren Geschmack. Doch so schmutzig werden die Möhren natürlich nicht zum Verkauf angeboten. Mehr

Schönheitsfehler sind den Pferden egal

14.01.2014 Nicht jede Möhre besteht den Schönheitstest auf dem Weg zum Verbraucher. Mehr

Fruchtaufstrich aus Möhren

18.12.2013 Suchen Sie noch ein Weichnachtsgeschenk? Möhren lassen sich vielseitig Verarbeiten. Möhrenmarmelade haben schon unsere Großmütter gekocht. Mit Orangensaft entsteht ein leckerer Fruchtaufstrich, der nicht nur gut schmeckt sondern auch sehr hübsch aussieht. Sollte öfter mal auf dem Frühstückstisch stehen und ist auch sehr gut geeignet als Mitbringsel oder kleines Geschenk für liebe Menschen. Mehr

Möhren im Lager

04.12.2013 Wellnessdreck für Möhren Mehr

2. Platz für die Möhren

20.11.2013 Möhren sind seit langem das am zweitmeisten gekaufte Frischgemüse. In 2012 konnten die von den Haushalten in Deutschland gekauften Mengen an Möhren sogar noch etwas zulegen, obwohl der Gemüseverbrauch insgesamt minimal rückläufig war. Damit haben Möhren einen Anteil an den Frischgemüseeinkäufen der Haushalte von 12 %. Für die Möhrenkäufe in Höhe von 8,4 kg/Haushalt zahlten die Verbraucher knapp 8 Euro und somit 0,95 Euro je Kilogramm. Mehr

Möhrenanlieferung nach der Ernte

12.11.2013 Enterdung im Sturzbunker Mehr

Alle mögen Möhren

17.09.2013 Möhren werden von allen Altersgruppen und in allen Regionen Deutschlands gekauft. Aber nicht alle Haushalte kaufen gleichviel. Ein durchschnittlicher Haushalt brachte 2012 knapp 8,5 kg nach Hause, das waren ca.105 Möhren. Mehr

Möhrenernte in vollem Gang

24.07.2013 In diesem Jahr mussten die Verbraucher länger als sonst auf die ersten Möhren aus der Region warten. Die winterlichen Witterungsbedingungen haben die Entwicklung der Bestände um 2-3 Wochen verzögert. Doch nun ist die Ernte von Süden bis Norden der Republik in vollem Gang und die Möhren gelangen wieder wie gewohnt frisch vom Feld in kürzester Zeit in die Einkaufskörbe der Verbraucher. Mehr

© Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH